Bestellungen bearbeiten statt doppelt fahren!

offenebestellungen

Im com4buy Online-Supermarkt könnt ihr eure Einkäufe bis zu drei Wochen im Voraus bestellen. Wusstet ihr aber, dass registrierte Nutzer eine bereits abgeschickte Bestellung auch nachträglich erneut öffnen und bearbeiten können?

Ihr kennt die Situation sicherlich auch! Ihr habt den Supermarktbesuch gerade hinter euch gebracht, da fällt euch ein, was ihr vergessen haben. Wenn euch dies auf dem Supermarktparkplatz passiert ist es „nur“ nervig, denn man kann ja „schnell“ wieder rein. Wenn ihr aber bereits wieder zu Hause seid, dann ist es richtig ärgerlich, denn Ihr müsst entweder auf den Artikel verzichten, oder direkt nochmal zum Supermarkt. Zugegeben, auch im Online-Supermarkt kann man eine Bestellung abschicken und kurz darauf feststellen, dass man etwas Wichtiges vergessen hat. Der com4buy Online-Supermarkt hat aber auch für dieses Phänomen eine pfiffige und bequeme Lösung.

Funktion „Meine offenen Bestellungen“

Registrierte Nutzer können aus diesem Grunde eine bereits aufgegebene Bestellung erneut öffnen und bearbeiten. Dieses nachträgliche Bearbeiten ist bis zu dem jeweils gültigen Bestellstopp möglich. Bestellungen, die noch bearbeitet werden können, findet Ihr unter „Offene Bestellungen“ auf der rechten Seite der Website. Durch klicken auf den „Bearbeitungsstift“ öffnet Ihr euren bereits bestellten Warenkorb und könnt diesen sodann nachträglich bearbeiten.

Warum gibt es einen Bestellstopp?

Für die logistischen Aufgaben und die Bereitstellung eurer Bestellungen, benötigen wir natürlich etwas Zeit. Aus diesem Grund gibt es für jeden Übergabetermin einen Zeitpunkt, nach dem wir keine weiteren Bestellungen und Änderungen mehr für diesen bestimmten Übergabetermin entgegen nehmen. Diesen Zeitpunkt nennen wir „Bestellstopp“. Damit Ihr trotzdem nicht lange auf eure Artikel warten müsst, liegt der Bestellstopp momentan bei nur sechs Stunden vor Beginn der ausgewählten Übergabe. Habt ihr also die Übergabe um 15 Uhr gewählt, könnt ihr noch am selben Morgen bis kurz vor 9 Uhr eine Bestellung aufgeben, oder eine bestehende Bestellung anpassen und erweitern.

So funktioniert die Verrechnung der Bestelländerungen

So wie in den meisten anderen Online-Shops auch, müsst Ihr am Ende einer Bestellung die Zahlung vornehmen. Solltet Ihr eine Bestellung nachträglich bearbeiten, so müsst Ihr, um die getätigten Änderungen zu speichern, den Bezahlprozess noch einmal durchlaufen.

Dabei wird auch ermittelt, ob Ihr auf Grund der getätigten Änderungen noch etwas nachzahlen müsst, oder nicht. Solltet Ihr Artikel aus der Bestellung entfernt haben, kann es natürlich auch vorkommen, dass Ihr, im Falle einer Zahlung per Vorkasse, den Differenzbetrag zurück erhaltet. Dies geschieht im Rahmen einer Buchung auf Ihr com4buy Kundenkonto. Das dortige Guthaben könnt ihr dann entweder für den nächsten Einkauf verwenden oder ihr lasst es auf euer Bankkonto auszahlen.

Wiederkehrende Kunden können auch ein SEPA-Lastschriftmandat abschließen. Das vereinfacht nicht nur den Zahlungsprozess, sondern spart im Shop auch noch Zeit. Mit einem SEPA-Lastschriftmandat wird nach der Auslieferung der Waren der exakte Betrag der Rechnung eingezogen. So könnt Ihr eure Bestellung also mehrfach bearbeiten ohne, dass es zu einer erneuten Zahlung oder Gutschrift kommt.

______________________________

Habt ihr Fragen zu unserem Einkaufsservice oder zur Funktion „Offene Bestellungen bearbeiten“? Gerne könnt ihr uns telefonisch oder via E-Mail kontaktieren. Unseren Kundenservice erreicht ihr telefonisch Mo.-Fr. 8-13 & 14-18 Uhr unter 02562 81 48 350, oder per E-Mail an info@com4buy.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.