Einkaufsmobilität in Deutschland: An einem Tag 7000 Mal um die Welt

  • Verkehrsleistung: In Deutschland legen die Verbraucher täglich über 290 Mio. Kilometer nur für den Einkauf zurück.
  • Im Vergleich: Der Äquator hat eine Länge von 40 Tausend Kilometer. Damit könnten wir unseren Planeten an der Erdachse über 7000 Mal an einem Tag umrunden. Quellen: ADAC (2014), Wie-gross.com (2013).
  • Pro Einkauf legt der Verbraucher durchschnittlich eine Strecke von 5 Kilometer zurück. Quelle: ADAC (2010)
  • Mit unserer Sammellogistik und den com4buy-Übergabestationen könnt ihr euch diese Extra-Kilometer sparen.

Einkaufen ist ein fester Bestandteil unserer alltäglichen Mobilität. Die Zahlen zeigen allerdings auch, welche Dimensionen allein in Deutschland die Wege mit dem Zweck des Einkaufens einnehmen. Jeder einzelne ist zwar „nur“ 5 km pro Einkauf unterwegs. Allerdings könnten wir hochgerechnet in Deutschland mit den Kilometern, die wir täglich für den Einkauf zurücklegen, über 7000 Mal die Erde umrunden. Wir finden, dass es Zeit ist, über neue, umweltfreundlichere Möglichkeiten des Einkaufens nachzudenken und wollen euch in diesem Blogpost über die Vorteile unserer com4buy Übergabestationen informieren.

Im Schnitt fuhr der Durchschnittsdeutsche im Jahr 2015 mehr als 250 Extra-Kilometer nur zum Einkaufen

Pro Einkauf legt ein deutscher Verbraucher 5 Kilometer zurück, etwa die Hälfte davon mit dem motorisierten Individualverkehr. Das heißt, jeder Deutsche fährt mit Pkw und Co. 2,5 Kilometer ausschließlich für den Einkauf (Quelle: ADAC, 2010). Hochgerechnet auf das Jahr ergibt das 260 Extra-Kilometer. Das entspräche zum Beispiel einem Städtetrip von Münster nach Brüssel. Diese unnötigen Extra-Fahrten könnt ihr euch mit der Sammellogistik von com4buy sparen.

Von 260 auf 0: Die com4buy Sammellogistik spart Extra-Kilometer – das ist gut für die Umwelt und euren Geldbeutel 

Wir haben unsere com4buy Übergabestationen so konzipiert, dass ihr unnötige Wege und Zeiten sparen könnt. Die Grundidee unserer Stationen ist es, dass ihr an den Verkehrsknotenpunkten in Gronau und Münster euren Wocheneinkauf ohne extra Fahrten „am Straßenrand“ mitnehmen könnt. Die Stationen sind so eingerichtet, dass ihr diese zeitlich flexibel und gut erreichbar auf dem Weg von der Arbeit, Kita oder vom Sport erreichen könnt. Das spart Zeit und unnötige Kilometer zum Supermarkt – nebenbei schont unsere Sammellogistik damit auch noch die Umwelt.

Auch die Lieferung nach Hause spart einige Kilometer, da nicht jeder Einzelhaushalt losfahren muss, um seinen Einkauf zu erledigen. Auch hier werden durch unsere Sammellogistik Kilometer eingespart.

Wenn ihr also unsere Übergabestationen nutzt oder eine Lieferung nach Hause bestellt, könnt ihr nicht nur Zeit und unnötige Fahrten sparen, sondern ihr tut auch etwas Gutes für die Umwelt.

Hier geht’s zum com4buy Online-Shop.

Habt ihr Fragen zu unserem Einkaufsservice oder unserer Sammellogistik? Gerne könnt ihr uns telefonisch oder via E-Mail kontaktieren. Unseren Kundenservice erreicht ihr telefonisch Mo.-Fr. 8-13 & 14-18 Uhr unter 02562 81 48 350, oder per E-Mail an info@com4buy.de.

Wenn ihr weitere Infos zu unserem Einkaufsservice erhalten wollt, könnt ihr euch hier für unseren Newsletter anmelden.


Quellen:

  • ADAC (2014). Fachinformation Freizeitverkehr. https://www.adac.de/_mmm/pdf/statistik_freizeitverkehr_fi_0214_113948.pdf
  • ADAC (2010). Mobilität in Deutschland. https://www.adac.de/_mmm/pdf/statistik_mobilitaet_in_deutschland_0111_46603.pdf
  • Statista (k.A.). Lebensmittelkauf in Deutschland. http://de.statista.com/themen/1191/einkauf-und-konsum-von-lebensmitteln/
  • Wie-gross.com (2013). Wie lang ist der Äquator. http://www.wie-gross.com/wie-lang-ist-der-aequator/